Deutsch Drahthaar

Asta vom Reichensee führe ich seit sie 8 Wochen alt ist. Die Hündin hat mich so überzeugt, dass ich mich entschlossen habe von ihr einen Nachkommen auszubilden um sie in absehbarer Zeit in den wohlverdienten Ruhestand gehen zu lassen. So kamen wir zur Hobbyzucht. Wir meldeten den Zwinger "vom Försterhof" an. Deckten Asta, lernten mit dem A-Wurf alles über die notwendigen Formalitäten und bildeten einen Rüden aus.

Mit dem Ziel eine Hündin zu behalten und auszubilden deckten wir sie im Folgejahr erneut. Bonny und Butch haben wir behalten und derzeit ist Bonny tragend. 

Wir freuen uns auf die Zucht "vom Försterhof" die wir mit Asta begonnen haben und mit Bonny und Butch fortführen.

Ausbildung

Zucht

Deckrüde Butch